FAQ - Häufige Fragen zum Servicekurs

Es wird maximal 8 Teilnehmer beim Service-Kurs geben, damit der Lernerfolg garantiert ist.

Vorerst gibt es Kurse im Thurgau und in Zürich. Ab 2021 sind weitere Kurse in Bern und Graubündenn geplant.

Klicken Sie hier, wenn Sie über weitere Kurse informiert werden möchten.

Nein, nicht direkt. Im L-GAV sind die Mindest-Stundensätze auf Grundlage von Ausbildungen genau geregelt. Wenn Sie durch Ihr Engagement und Ihr Können überzeugen und nachweisen, dass Sie einen Servicekurs besucht haben, wird es für Sie einfacher sein, einen besseren Lohn auszuhandeln. 

Welche Ausbildungsmöglichkeiten es gibt, um einen höheren L-GAV Mindestlohn zu erhalten, erfahren Sie im Kurs. 

Ja, der 2. Tag schliesst mit einer kleinen Praxis-Prüfung ab. 

Sie erhalten von uns ein Zertifikat über die erfolgreich bestandene Prüfung und den Besuch der zwei Kurstage.

Menü schließen